Skip to main content

Bluetooth Mikrofon: Wann sich der Kauf wirklich lohnt

Blog Bluetooth Mikrofon Wann sich der Kauf lohnt

Ein Bluetooth Mikrofon ist eine hervorragende Alternative für kabellose Kommunikation und Aufnahmen jeder Art. Der Vorteil ist offensichtlich: Bluetooth ist mittlerweile stark verbreitet und so gut wie jedes moderne Gerät verfügt über diese Schnittstelle. Doch lohnt sich der Kauf?

In diesem Artikel beleuchten wir wann der Kauf eines Mikrofon mit Bluetooth Sinn macht – und wann nicht! Natürlich macht ein kabelloses Mikrofon neugierig, denn wir alle bevorzugen Bewegungsfreiheit. Doch was liefern Bluetooth-Mikrofone soundtechnisch ab? Erfahre mehr!

Was ist ein Bluetooth Mikrofon?

Einfach gesagt ist ein Bluetooth Mikrofon ein Mikrofon mit Bluetooth-Übertragung. Daher brauchst du kein Kabel und genießt Bewegungsfreiheit. Denn die Kommunikation zwischen Aufnahmegerät (PC oder Smartphone) und Mikrofon findet kabellos statt. Praktisch, da heutzutage fast jedes Gerät über die Schnittstelle verfügt und somit eine hohe Kompatibilität gegeben ist.

Bluetooth Mikrofone gibt es in den verschiedensten Formen. So sind zum Beispiel die Mikrofontypen Grenzflächenmikrofon und Lavaliermikrofon mit Bluetooth erhältlich.

Aus mehreren Gründen sind Mikrofone mit Bluetooth auf kommunikative Zwecke beschränkt. Warum das so ist, klären wir im Laufe des Artikels! Nebenbei eignen sie sich hervorragend für Hobby-Anwendungen.

Welche Anwendungen mit diesem Mikrofontyp wirklich in Frage kommen, besprechen wir nun.

Werbung

Anwendung: Mikrofon mit Bluetooth im Einsatz

Ein Bluetooth Mikrofon ist vor allem für Karaoke gefragt und dient im Alltag als Kommunikationshilfe. Sei es im Auto als Freisprechanlage oder am Computer für Kommunikation mit Bewegungsfreiheit. Meist sind Bluetooth Mikrofone für den einfachen Gebrauch konzipiert. Wer auf das Kabel verzichtet, steckt auch bei der Soundqualität zurück.

Als kabellose Alternative kommen Funk-Mikrofone in Frage. Diese liegen preislich doch weit über einem Mikrofon mit Bluetooth. Daher sucht man im professionellen Bereich Mikrofone mit Bluetooth fast vergeblich. Bis auf wenige Ausnahmen, sind gute kabellose Mikrofone mit Funk- statt Bluetooth-Technik ausgestattet.

In folgenden Abschnitten widmen wir uns den möglichen Einsatzgebieten der Bluetooth Mikrofone! Außerdem stellen wir dir beliebte Produkte vor, damit du bei deiner Kaufentscheidung eine Orientierung hast!

Bluetooth Mikrofon für Smartphones

Ein gutes Mikrofon bringt dir herzlich wenig, wenn der Bluetooth Standard deines Smartphones nichts hergibt. Denn für eine professionelle Audioqualität sind  48 kHz Übertragungsrate (richtiges Wort?) nötig. Viele Smartphones bieten eine Bluetooth-Schnittstelle mir lediglich 16 kHz – viel zu wenig für hochwertigen Klang!

Statt einem Bluetooth Mikrofon für Smartphones gibt es gute Alternativen. Beispielsweise überzeugt das Rode Smartlav+ mit gutem Klang. Zwar ist das Mikrofon kabelgebunden, doch als Ansteckmikrofon trägst du es sowieso am Körper.

Rode smartLav+ Lavalier-Mikrofon für Smartphone/Tablet

ab 45,00 € 47,00 €

inkl. 19% ges. MwSt.
Bestellen*

Falls du dennoch ein Bluetooth Mikrofon für Smartphones suchst, ist das folgenden Modell möglicherweise das richtige für dich!

Im Auto als Freisprecheinrichtung

Weiterhin setzen Freisprecheinrichtungen auf Bluetooth-Übertragung. Zuallererst koppelst du Handy und Mikrofon, sodass die Hände beim Telefonieren frei bleiben.

Bluetooth Mikrofon Freisprecheinrichtung
Bluetooth Mikrofon als Freisprecheinrichtung

Bist du häufig mit dem Auto unterwegs und empfängst viele Telefonate, stellt eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung eine gute Lösung dar. Denn: Einmal mit Handy am Ohr erwischt werden, kostet nicht weniger als ein gutes Bluetooth Headset!

Mpow Bluetooth Headset

20,99 €

inkl. 19% ges. MwSt.
Bestellen*

Bluetooth Mikrofon für Konferenzen

Eine weitere Möglichkeit für den Einsatz eines Bluetooth Mikrofons liegt im Geschäftsbereich. Vor allem bei Konferenzen spielen Grenzflächenmikrofon ihre Stärken aus. Nützlich sind Konferenz Mikrofone mit Bluetooth Schnittstelle. Liegt das Mikrofon mittig auf dem Tisch sind alle Teilnehmer gut zu hören. Dank Bluetooth gibt es auch kein störendes Kabel.

Besonders beliebt ist das Jabra Speak 510 und ist bei der Suche nach einem neuen Mikrofon für Konferenzen einen näheren Blick wert! Neben der Aufnahmefunktion ist das Gerät mit einem Lautsprecher ausgestattet. Dazu eignet es sich als Freisprecheinrichtung.

Jabra Speak 510 Bluetooth Grenzflächenmikrofon

101,63 € 129,99 €

inkl. 19% ges. MwSt.
Details Bestellen*

Welche Alternativen du hast

Zugegeben, Recording ohne Kabel klingt sehr verlockend. Doch die Entscheidung sollte gut überlegt sein, denn Bluetooth Mikrofone bieten nicht immer die beste Tonqualität. Und genau darum geht es bei einem Mikrofon: Der Fokus liegt auf hochwertigen Aufnahmen. Daher kommt es insbesondere auf dein Vorhaben an. Suchst du ein Aufnahmegerät für die private Kommunikation oder für ein Hobby, dann ist ein Mikrofon mit Bluetooth einen Blick wert!

Bei höherem Ambitionen greifst du lieber zu einem Mikrofon, bei dem die Soundqualität im Vordergrund steht. Für Smartphones eignen sich zum Beispiel Lavalier-Mikrofone zum Anstecken. Als Kamera Mikrofon kommen die Richtmikrofone in Frage, welche du oftmals direkt an der Kamera anschließt.

Ein Kabel darf auf keinen Fall sein? Dann ist ein Funk-Mikrofon die richtige Wahl. Sei dir jedoch bewusst, dass du an dieser Stelle einige Euros mehr ausgibst. 

Was denkst du über das Bluetooth Mikrofon? Hinterlasse doch am Ende der Seite einen Kommentar. Ich freue mich auf deine Meinung!


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *