Skip to main content

Rode Mikrofon – der Mikrofon Experte aus Australien

Rode Mikrofon Hersteller aus Australien im Profil

 

 

Sicherlich bist du auf der Suche nach einem Aufnahmegerät auch über ein Rode Mikrofon gestolpert. Über die Jahrzehnte hat sich das Australische Unternehmen einen excellenten Ruf verschafft. Nicht ohne Grund: Rode Mikrofone versprechen in der Regel ein enorm gutes Preis-Leistungsverhältnis. Dabei spricht es Recording-Beginnern wie Ton-Ingenieure gleichermaßen an. Grund genug sich einmal näher mit dem Unternehmen sowie den Produkten auseinander zu setzen!

Übrigens: 

Ausgesprochen klingt der Name wie das englische Wort für Straße: „road„.

Rode Unternehmensprofil

Im Portfolio von Rode befinden sich einerseits Mikrofone für Ihr Heimstudio. Ob Gesang, Rap oder die Aufnahme Ihrer Stimme für die Produktion eigener Podcasts. Ein Rode Mikrofon ist selten eine schlechte Idee und stets einen Test wert. Für jeden Zweck stellt Rode das passende Mikrofon her.

Darüber hinaus deckt der Australische Hersteller auch den professionellen Tonstudio Bedarf ab.

Die Zielgruppe ist also recht breit gefächert und Rode passt sich den Bedürfnissen stets bestens an. Durch diese Philosophie gelang dem Unternehmen in den 90er Jahren der Aufstieg. Als sie erkannten, dass der Markt eine Lücke für erschwingliche Großmembran Mikrofone hergibt.

Den Standort hat Rode in Australien, in der Nähe Sidneys. Als globales Unternehmen besitzt es jedoch auch Niederlassungen in Hong Kong, New York, L.A. und Seattle. 2017 feierte das Unternehmen bereits das 50 jähriges Firmenjubiläum!

 


Rode Mikrofone aller Art sowie Rode Zubehör im Fokus: 

Zu den Rode Produkten auf Mikrofonwelt.de


 

Geschichte von Rode

1967 haben die schwedischen Auswanderer Henry und Astrid Freedman das Unternehmen Freedman Electronics gegründet. Dabei gelang dem jungen Unternehmen ein durchaus schneller Aufstieg im australischen Markt für Audio & Co. Neben Mikrofonen stellte Rode z.B. auch Lautsprecher und Verstärker her und avancierte zum Experten. Zudem nahm Freedman Electronics als erste Firma in Australien Dynacord-Mischpulte ins Angebot auf und vertrieb diese recht erfolgreich.

In den 90er Jahren startete die Produktion der Heimstudio-Geräte, die zudem für den privaten Bereich erschwinglich waren. Peter Freedman, Sohn der beiden Gründer, entdeckte diese Marktlücke als einer der ersten und nutzte sie optimal aus.

Das Rode Mikrofon entstand.

Zunächst versuchte er sich am Import günstiger Chinesischer Mikrofone, die er modifizierte. Durch die Forschung gelang ihm die Entwicklung des Rode Mikrofon NT1 und NT2. Beide Großmembran Mikrofone waren recht günstig und feierten große Verkaufserfolge.

Auch heute noch findet die Produktion von einem Rode Mikrofon auf australischem Boden statt. Hochmoderne Technik und Fertigungsverfahren erlauben Rode trotz hoher Qualität ihre Mikrofone zu einem recht günstigen Preis anzubieten. Pro Jahr stellt Rode etwa 60.000 Kondensatormikrofone her.

 

Rode auf YouTube

Sehr Interessant ist auch der eigene YouTube Kanal. Folgendes Kurz-Video zeigt welche Themen behandelt werden. Ein Blick ist es mehr als wert.

Was verspricht ein Rode Mikrofon?

Rode stellt verschiedene Mikrofonarten her. Dabei sind diese auf den Einsatzzweck optimiert, um das bestmögliche Ergebnis zu erzeugen. Auf diese Weise ist die Marke für viele Zielgruppen relevant. Trotz der Produktionsvielfalt sind Rode Mikrofone stets hochwertig verarbeitet.

Denn mittlerweile gibt es auch ein Rode Mikrofon speziell für den Sprachgebrauch.

 


 

USB Mikrofon Test Rode Podcaster

Ein USB Mikrofon von Rode: Podcaster im großen Test!

 


 

Das Rode Podcaster Mikrofon macht die Produktion z.B. eines eigenen Podcasts denkbar einfach und die Qualität enttäuscht nicht. Darüber hinaus zeichnen sich Mikrofone von Rode durch eine gute Verarbeitung aus. Die Konzepte der Mikrofone wirken stets durchdacht und glänzen in vielen Testberichten. Auch hochwertiges Zubehör der Marke, ergänzt eine Rode Mikrofon sehr schön.

Rode Mikrofon Modelle

Bereits 1995 kam das Rode Mikrofon NT1-A auf den Markt. Selbst heute, 22 Jahre später, wird dieses Mikrofon noch fleißig produziert und verkauft. Es gilt als echter Klassiker unter den „günstigen“ Profi-Mikrofonen. Das hat vor allem den Grund, weil dieses Mikrofon ein extrem geringes Eigenrauschen produziert.

Nur der Nachfolger bietet ein noch geringeres Eigenrauschen.

Rode NT1 KIT Kondensator-Mikrofon Set

ab 219,00 €

inkl. 19% ges. MwSt.
DetailsBestellen*

Das Rode NT1-Kit ist das rauschärmste Mikrofon, welches auf dem Markt zu bekommen ist. Qualitative Aufnahmen sind vorprogrammiert. Vor allem wenn ein hochwertiger Preamp in Verwendung ist, gelangen sehr saubere Aufnahmeergebnisse.

Für den Live-Bereich sind das Rode Mikrofon M1 sowie M2 vorgesehen. Anders als bei Bühnenmikrofonen sonst üblich, arbeiten die Mikrofone nicht mit einer Tauchspule. Stattdessen kommen Kleinmembran Kondensatoren zum Einsatz.

Mittlerweile konkurriert das Rode Mikrofon M1 bereits mit dem legendären Shure SM58.

Auch für den Videobereich stellt Rode Mikrofone her. Richtmikrofone zeichnen sich meist durch ihre Richtcharakteristik aus und sind speziell für die Videoproduktion entwickelt. Wie auf dem Bild zu sehen, wird das Rode Mikrofon direkt auf die Kamera gesteckt. Dadurch befindet es sich stets in optimaler Position. Zu den beliebtesten Modellen zählt das Rode VideoMic Pro.

Rode VideoMic Pro Rycote (VMPRY) Kamera-Richtmikrofon mit Lyre

ab 148,00 € 229,00 €

inkl. 19% ges. MwSt.
DetailsBestellen*

 

Für wen ist ein Rode Mikrofon geeignet?

Pauschal kann diese Frage nicht beantwortet werden. Dafür ist das Sortiment zu vielfältig und spricht viele Zielgruppen an. Wer mit seiner Investition in ein Mikrofon nichts falschen machen möchte, dem ist geraten, sich über Rode Mikrofone zu informieren. Es gibt durchaus günstigere Mikrofone für den Einstieg. Wer jedoch langfristig plant, aufzunehmen, sollte lieber direkt zu einem guten Rode Mikrofon greifen.

Rode Mikrofon Filter

Mit dem Filter findest Du garantiert das beste Rode Mikrofon für Deinen Zweck! Lass die Felder einfach frei und starte die Suche, um alle Rode Mikrofone auf einen Blick zu sehen.

5 1199


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *