Skip to main content

Richtmikrofon – Was es ist & wofür du es brauchst

Richtmikrofone sind in vielen Anwendungen gefragt. Besonders beim Video-Dreh jeglicher Art, bei Pressekonferenzen oder anderen Interviews gibt es nur eine Wahl: Das Richtmikrofon. Oft als Shogun Mic bezeichnet bringt es Eigenschaften mit, die viele Vorteile versprechen.

Dennoch gibt es beim Kauf einiges zu beachten. Damit du ja das optimale Richtmikrofon findest, klären wir in diesem Artikel alle Fragen über Richtmikrofone.

Richtmikrofon auf Mikrofonstativ

Was ist ein Richtmikrofon?

Technisch gesehen gehören Richtmikrofone zu den (Kleinmembran) Kondensatormikrofonen. Rein optisch gleicht es einem Stab und das lange Rohr fällt direkt auf. Dies ist der Grund, warum es auch Shotgun Mic heißt.

Hinter dem langen Gehäuse steckt natürlich auch ein Sinn. Vorteilhaft ist erstens die Möglichkeit einer präzisen Ausrichtung. Richtest du das Mikrofon haargenau auf die Schallquelle aus, gelangen dir ausgezeichnete Ergebnisse. Denn störende von der Seite kommende Nebengeräusche sind effektiv gemindert. Dazu sind Töne hinterm Mikrofon nicht mehr hörbar.

In der Praxis

Richtmikrofone sind für einige Zwecke gedacht. Einerseits findest du es als Kamera-Mikrofon in der Videoproduktion. Sei es auf der Kamera befestigt oder als Handmikrofon für Interviews oder Reportagen.

Hast du schon mal ein Making Of gesehen und dich gewundert, warum der Regisseur während der Aufnahme mit den Darstellen spricht? Da er hinter dem Mikrofon steht, ist er außerhalb des Aufnahmebereichs. Somit zeichnet das Richtmikrofon ihn erst gar nicht auf und erleichtert die Kommunikation. Ein weiterer Vorteil kommt zu Tragen, wenn das Richtmikrofon auf einer Kamera steckt. Denn so schwingt der Aufnahmebereich mit dem Bild mit und hält stets den optimalen Winkel ein.

Bei einem Interview hält der Interviewer das Mikrofon in der Hand und richtet es nach Belieben zum jeweiligen Sprecher. Ähnlich verhält es sich bei Reportagen.

Weiterhin spielen Richtmikrofon im Militärbereich eine wichtige Rolle. Zusammen mit einem Parabolspiegel ausgestattet, sind die optimal für die Überwachung und Spionage geeignet. Auf Mikrofonwelt findest du jedenfalls nur Richtmikrofone für die herkömmliche Nutzung.

Richtcharakteristik

Die dünne Richtcharakteristik ist eine sogenannte Keule. Diese besitzen optimale Eigenschaften für ein Kamera Mikrofon. Seitengeräusche sind kaum vernehmbar, während Geräusche hinter dem Mikrofon gar nicht erst in der Tonspur landen. Sogar in lautesten Kulissen (Fußballstadion) fokussiert sich ein Richtmikrofon auf die gewünschten Bereiche.

Ein weiterer Faktor liegt in der Länge des Rohres.

Je länger, desto besser lässt sich das Mikrofon auf die Quelle richten und desto stärker wird das Signal. Nähert sich die Schallquelle dem Richtmikrofon, so steigt der Pegel. Umgekehrt gilt der gleiche Effekt.

Kommt der Sprecher dem Mikrofon nah, entsteht der sogenannte Nahbesprechungseffekt, der sich durch eine Anhebung der tiefen Frequenzen bemerkbar macht. Übrigens: Das Richtmikrofon ist für die frontale Beschallung ausgelegt. Daher redest du „oben rein“.

Neben der Sprache fangen gute Richtmikrofone die Atmosphäre und Umgebungsgeräusche zuverlässig ein.


Mithilfe des Filters findest du ein Mikrofon welches optimal zu deinem Vorhaben passt!

3 999

Werbung

Nützliches Zubehör für das Richtmikrofon

Zubehör für Richtmikrofone gibt es reichlich. Kaum ein Mikrofon findet sich so vielen unterschiedlichen Situationen und Orten ausgesetzt wie dieses. Ob in der Hand gehalten als Reportermikrofon oder als aufgestecktes Kameramikrofon – viele Zwecke ermöglichen reichlich Auswahl an Zubehör.

In diesem Abschnitt besprechen wir, welches Equipment du für professionelle Sound-Aufnahmen brauchst – und welche nicht!

Richtmikrofon mit Tonangel und Windschutz
Allein das richtige Richtmikrofon reicht nicht aus

Windschutz (mit Fell)

Eine praktische Erweiterung und bei Outdoor-Aufnahmen ein absolutes Muss ist der Mikrofon Windschutz.

Sicherlich kennst du dieses Geräusch, wenn Windgeräusche die Audiospur verzerrt. Um dies zu verhindern steckst du den Windschutz über das Gehäuse deines Richtmikrofons.

Verschiedene Varianten für jede Lage: Einmal gibt es den herkömmlichen Schutz aus Schaumstoff. Du siehst sie zum Beispiel auf Pressekonferenzen. Meist zieren sie das Emblem des Fernsehsenders. Doch darüber hinaus haben sie noch einen deutlich wichtigeren Nutzen. Denn verschiedene Laute verursachen beim Sprechen Windzüge. Dank des Windschutzes ist das Richtmikrofon optimal vor Plosivlauten geschützt.

Für Outdoor Recording empfiehlt sich der Windschutz mit Fell. Das Fell verwirbelt der Wind und schützt das Richtmikro optimal vor Tonverzerrungen.

Achtung: Bei sehr starkem Wind ist sogar eine Beschädigung der Membran möglich! Daher ist bei Aufnahmen in der Öffentlichkeit ein vernünftiger Windschutz Pflicht.

Reporterin hält Richtmikrofon mit Windschutz
Hier kommen gleich beide Varianten des Windschutzes zum Einsatz!

Tonangel

Mithilfe einer Tonangel – oder auch Teleskopangel – gelingen dir beim Videodreh optimale Soundaufnahmen. Darunter stellst du dir einen Stab vor, an dem sich dein Richtmikrofon befindet. Praktisch und flexibel im Einsatz ist die Teleskop-Tonangel mit ausfahrbaren Stab. Denn so positionierst du das Richtmikrofon nah an der Soundquelle, ohne dass es sich im Blickfeld der Kamera befindet.

Außerdem sind Tonangel äußerst nützlich für Pressekonferenzen. Als „längerer Arm des Reporters“ ist das Mikrofon nah an der Soundquelle ohne, dass der Reporter sich im Gedrängel wiederfindet.

Mikrofontonangel
Mikrofon Tonangel für gute Positionierung

Mikrofonspinne für Richtmikrofone

Bei Benutzung einer Tonangel entstehen durch die Handhabung unvermeidliche Griffgeräusche. Über das Stativ verbreiten sich die Schwingungen aus und landen somit letzten Endes in der Tonaufnahme. Dieselbe Problematik kommt auch bei der Verwendung als Kamera Mikrofon zum Tragen. Um diese Störgeräusche zu vermeiden kommt die Mikrofonspinne ins Spiel. Mittels der elastischen Aufhängungen schwingt das Richtmikrofon frei. Dadurch ist das Mikrofon bestens vor dem Körperschall durch Griffgeräusche geschützt.


Jetzt Richtmikrofone ansehen!

Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *