Skip to main content

Windschutz für Mikrofone für jeden Zweck!

 

Die Aufgabe vom Windschutz für ein Mikrofon ist schnell erklärt.

So soll dieser Schutz störende Windgeräusche auffangen und findet daher in vielen Outdoor Tonaufnahmen Anwendung.

Zudem ist es die einfachste Art, die Aufnahmequalität nachhaltig zu bessern. Mit geringstem Aufwand treten großartige Verbesserung auf.

Den Windschutz kann man in zwei verschiedenen Ausführungen kaufen und sogar mit dem eigenen Logo bedrucken lassen!

 

Mikrofon Windschutz in allen Farben kaufen und bedrucken lassen

Mikrofon Windschutz aus Schaumstoff bei Amazon*

Windschutz für Mikrofon mit Fell für Interviews

Fellwindschutz

 

Mikrofonschutz aus Schaumstoff

Links zu sehen ist der Windschutz aus Schaumstoff.

Diese sind in den unterschiedlichsten Farben erhältlich und lassen sich auch bedrucken. So sieht man täglich auf Pressekonferenzen eine große Anzahl bunter Mikrofone mit Logos der TV-Sender.

Vom Marketing einmal abgesehen, erfüllt der Schutz natürlich auch Sound ästhetische Aufgaben. Ähnlich wie der Popschutz für den Innenbereich fängt ein Windschutz Atemgeräusche und Plosivlauteab.

Für hochwertige Aufnahmen im Studio sollte allerdings ein vernünftiger Popschutz die erste Wahl sein.

Bei Aufnahmen im Freien hingegen ist eindeutig der Windschutz zu empfehlen.

Ein weiterer Anwendungsbereich findet sich auf der Bühne wieder. Genauer gesagt sind auch Instrumentenmikrofone zum Teil mit einem Schaumstoffüberzug versehen.

Für jedes Mikrofon lässt sich auch der passende Windschutz finden. Die Auswahl ist riesig und setzt sich aus unterschiedlichsten Formen und Farben zusammen!

Windschutz bedrucken lassen

Wer es gerne kreativ und unique mag, kann sich seinen Windschutz bedrucken. Folgender Shop aus den Niederlanden erfüllt diesen Wunsch und druckt ein Logo oder Schriftzug nach Wahl auf den Schaumstoffüberzug

Wind- oder Popschutz?

Grundsätzlich gilt:

Wer Zuhause/im Studio recordet fährt mit einem Popschutz besser.

Nicht nur dass diese effektiver gegenüber Explosivlauten sind. Auch weil ein Windschutz bei geringem Abstand Schwächen aufweist. Zudem ist der Klang bei Nutzung eines Popkillers weniger verfälscht als bei der Alternative aus Schaumstoff.

Je nach Qualität tritt ein weiteres Problem auf. So lösen sich günstige Modelle recht schnell auf, wenn der Überzug oft auf das Mikrofon gesteckt und abgezogen wird. Mit der Zeit gelangen so kleine Partikel ins Mikrofon und können für nachhaltige Schäden sorgen.

Der Fellwindschutz

Die zweite Variante des Windschutzes ist mit einem Fell versehen. Genauso wie ihre buten Artverwandten, fällt dieser Schutz direkt ins Auge. Dieses Zubehör kommt in jeder Aufnahmesituation bei Wind zum Einsatz.

Im Vergleich zum Schaumstoffüberzug arbeitet das Fell noch effektiver. So gelangen erst gar keine störenden Windgeräusche in die Aufnahmespur.

Dieses Zubehör besteht aus einem Käfig, der das Fell in Form hält, während sich das Mikrofon logischerweise im Innern befindet. Trifft nun der Wind auf die Haare, verfängt sich dieser, wird verwirbelt und ausgebremst. So erreichen Windzüge erst gar nicht die Membran.

Fellwindschutz oder Schaumstoffüberzug kaufen

 

Mit dem Filter findest Du schnell ein passenden Windschutz für Deine Mikrofonart!

 

5 1674