Skip to main content

Finde Dein Podcast Mikrofon: Top Modelle jeder Preisklasse!

Podcast Mikrofon Kaufberatung

Ein gutes Podcast Mikrofon hat vor allem eine Aufgabe: Deine Stimme in einem angenehmen Klang detailgetreu aufnehmen! Schließlich hört deine Zuhörerschaft zuerst deine Stimme und richtet danach ihre Sympathie aus. Folglich ist eine hochwertige Aufnahmequalität höchste Priorität und ausschlaggebend für den ersten Eindruck. 

Doch die Zeit in der Mikrofone ganze Monatsgehälter verschlingen und professionellen Tonstudios vorenthalten sind, ist längst vorbei. Heutzutage sind professionelle Aufnahmen für jeden machbar – und das von Zuhause aus.

In diesem Artikel stelle ich dir die besten Podcast Mikrofone jeder Preisklasse vor. Außerdem verrate ich dir was du beim Kauf besser beachtest, damit deinem Podcast nichts mehr im Weg steht!

 


Perfekt für Podcasts: USB Mikrofon

Mit einem USB Mikrofon holst du dir direkt ein kleines Tonstudio nach Hause. Denn im Gehäuse sind sämtliche Geräte verbaut, die professionelles Recording benötigt. Statt einem Zusatzgerät und Extrakosten reicht das USB Mikrofon für die Podcast-Aufnahme aus. Dank Plug&Play läuft die Einrichtung vollautomatisch ab, nachdem du es mit dem Computer oder Laptop verbindest.

So gelingt wirklich jedem eine qualitativ hochwertige Aufnahme der eigenen Stimme.

Ein weiterer Vorteil stellt die Mobilität dar. Bist du unterwegs, bringt ein USB Mikrofon dank des kompakten Maßes besondere Mobilität. Nimm Podcasts jederzeit auf – von wo auch immer. Schließlich kommt das USB Mic ohne Zusatzgeräte aus.

USB Podcast Mikrofon Recording von Zuhause aus am Schreibtisch
Werbung

Podcast Mikrofon kaufen: Worauf du besser achtest

Schnittstelle

Lieferumfang

  • Oftmals findest du im Lieferumfang alles, was du brauchst. Manchmal nicht. Achte lieber beim Kauf darauf. Es wäre schade, wenn du das Mikrofon hast und es nicht vernünftig nutzen lässt. Keine Sorge: Zum Ende des Artikels erfährst du, welches Zubehör du zum Anfang brauchst 🙂

Richtcharakteristik

  • Hierunter ist quasi die „Form“ des Aufnahmebereichs zu verstehen. Üblich ist die Nieren-Charakteristik, die überwiegend Geräusche vor dem Mikrofon sowie teils von den Seiten auffängt. Wobei die Kugel-Charakteristik rund herum Töne verarbeitet und somit viele, die deine Aufnahme gar nicht braucht. Entscheide dich lieber für eine nierenartige Richtcharakteristik.

Frequenzbereich

  • Überwiegend bekommst du Mikrofone mit einem typischen Frequenzbereich von 20 – 20.000 Hertz (Hz). Die menschliche Stimme spielt sich in einem Bereich von 80 Hz bis 12 kHz ab. Ein Mikrofon für Podcast deckt idealerweise diesen Bereich ab.

Funktionen

  • Manche Mikrofone bieten Schalter für Funktionen. So gibt es Schalter für Anpassung der Richtcharakteristik, Frequenzgang oder Aufnahmepegel. Nützlich ist auch ein integrierter Kopfhöreranschluss mit Direct Monitoring.

Jetzt weißt du bestens Bescheid. Kommen wir zu den Mikrofonen.


Preisklasse „Ich teste mal“ – Mikrofone bis 75 €

Starten wir mit der unteren Kategorie. Diese Auswahl ist vor allem für den privaten Bereich gedacht. Daher wenn du einen Hobby-Podcast planst, bist du in dieser Kategorie richtig. Nichtsdestotrotz bekommst du eine Aufnahmespur mit schönem Klang sowie Ecken und Kanten. Außerdem verleiht die Großmembran durch den Nahbesprechungseffekt deiner Stimme viel Charakter. Zwar ist das Eigenrauschen stärker ausgeprägt, als bei den Modellen der höheren Preisklassen. Doch das Rauschen ist noch weitaus geringer, als bei herkömmlichen Klinken-Mikrofonen.

Auna Mic 900B USB

Seit langem in den Amazon Bestseller – und das zu Recht. Mit dem Mic 900B von Auna kommst du professionellem Recording einen Schritt näher. Unter Einsteigern ist es zurecht beliebt. Auch Freunde der Farbvielfalt kommen auf ihre Kosten. Wähle zwischen einer großen Palette an verschiedener Farbstile und schmücke deinen Schreibtisch wie es dir gefällt. Nützlicherweise eignet es sich sogar zum Recording! Als klassisches Großmembran Kondensatormikrofon verfügt es über eine Nierencharakteristik wodurch Aufnahmen mit einem gelungen Sound gelingen, welcher Einsteiger begeistert!

Auna MIC 900B USB Kondensator Mikrofon

79,99 € 81,90 €

inkl. 19% ges. MwSt.
Details Bestellen*

Samson Meteor Mic

Als weiterer Bestseller bereichert das Meteor Mic von Samson diese Auswahl. Optisch hebt es sich direkt ab. Auch die integrierten Standfüße fallen auf und komplettieren das moderne Design. Mit ebenfalls integrierten Kopfhöreranschluss hat dieses USB Podcast alles was für den Beginn notwendig ist.

Samson Meteor Mic USB – Podcast Mikrofon

ab 46,00 €

inkl. 19% ges. MwSt.
DetailsBestellen*

AmazonBasics Mini Kondensatormikrofon

Mittlerweile hat sich die hauseigene Marke von Amazon in viele Bereiche ausgebreitet. Auch der Recording-Bereich gehört dazu. Das Ergebnis ist unter Anderem das AmazonBasics Mini Mikrofon. Als Großmembran Kondensatormikrofon mit USB ist es daher excellent als simples Podcast Mikrofon zum Einstieg geeignet. Praktisch ist auch der im Lieferumfang enthaltene Tischständer. Allerdings verzichtet Amazon an dieser Stelle auf einen Kopfhöreranschluss. Falls dieser für dich sowieso überflüssig wäre, stellt dieses Produkt eine gelungene Alternative dar.


Preisklasse „Ich starte durch“ – Mikrofone bis 175 €

In der Mittelklasse befinden sich solide Mikrofone, die dich garantiert begeistern. Sei es die Klangqualität, Einsatz im Alltag oder die Verarbeitung – du wirst den Kauf nicht bereuen. An machen Stellen gibt es noch Luft nach oben. Dennoch schaffst du mit einem dieser Produkte die Grundlage für einen erfolgreichen Podcast – der Rest liegt an dir!

Rode Podcaster

Bereits der Name lässt deutlich anmerken. In welche Richtung es geht. Mit dem Podcaster bietet Rode Microphones das ultimative Podcast Mikrofon für den leichten Einstieg. Im Gegensatz zu den anderen Produkten, handelt es sich um ein dynamisches Mikrofon. Dank der Großmembran wirkt deine Stimme kräftig und voluminös. Passenderweise ist der Frequenzgang auf Sprachaufnahmen ausgerichtet.

Übrigens: Wir bei Mikrofonwelt.de haben das Podcaster ausführlich getestet. Erfahre im Testbericht, ob es als Mikrofon für Podcast in Frage kommt.

Als dynamisches Mikrofon eignet sich das Podcaster gar als Handmikrofon. Trotzdem empfiehlt sich hier die Nutzung eines Stativs.

Podcast-Tipp! Rode Podcaster – USB Mikrofon für Podcasts & Lets Plays!

ab 165,00 €

inkl. 19% ges. MwSt.
DetailsBestellen*

Audio Technica AT2020USB+

Als Kondensatormikrofon mit 16mm großer Membran liefert dieses Mikrofon für Podcasts einen beeindruckenden Sound. Mit Nierencharakteristik und entsprechendem Frequenzgang liefert das AT2020USB+ alles Nötige für einen optimalen Podcast-Start! An der Vorderseite findest du einen Lautstärkeregler mit denen du das Volumen der Kopfhörer steuerst. Daneben befindet sich ein zweiter Regler. Damit kontrollierst du das Verhältnis von Mikrofon und Audiowiedergabe über die Kopfhörer. Den Anschluss findest du auf der Rückseite. Abgerundet wird das Paket mit einem beiliegenden Tischständer.

Audio Technica AT2020 USB+ Kondensator Mikrofon

ab 129,50 € 142,00 €

inkl. 19% ges. MwSt.
Details Bestellen*

Blue Microphones Yeti

Falls du häufig YouTube schaust, hast du dieses Mikrofon sicherlich schon mal einem Schreibtisch entdeckt. Kein Wunder. Denn das Yeti ist dank der Funktionen und hochwertigen Aufnahmequalität beliebt unter Streamer, YouTuber und Co. Statt einer Kapsel, arbeiten im Innern 3 Kondensator-Kapseln. So hast du die Kontrolle über die Richtcharakteristik und wählst zwischen 3 Modi. Eine weitere nützliche Eigenschaft dieses Standmikrofons liegt in der flexiblen Ausrichtung. So bringst du das Mikrofon jederzeit in einen optimalen Aufnahmewinkel.

Magst Du es professioneller, ist die Pro-Version das richtige Mikrofon für dich! Du findest es in der nächsten Preisklasse.

Blue Microphones YETI – USB Gaming-Mikrofon

109,99 € 149,99 €

inkl. 19% ges. MwSt.
Bestellen*

Werbung

Preisklasse „Pro-Podcaster“ – Mikrofone ab 175 €

Mit einem dieser Mikrofone fährst du wirklich die langfristige Schiene. Gerade beim Podcast ist die Soundqualität einer der entscheidenden Kriterien, ob du Erfolg hast und machen den ersten Eindruck aus. Als ambitionierter Podcaster greifst du direkt zu einem dieser Produkte. Denn soundtechnisch stellen diese Modelle das Limit der aktuellen USB Mikrofone dar. Sprich: besser geht’s nicht –  und das merkst du mit der ersten Aufnahme.

Blue Microphones Yeti Pro

Du weißt nicht, ob XLR oder USB Mikrofon?

Kein Problem! Das Yeti Pro von Blue Microphones nimmt Dir diese Entscheidung und bietet Dir gleich beides! XLR und USB zugleich – wie geht das denn? Gleichzeitig funktioniert das natürlich nicht. Doch auf der Unterseite des Gehäuse finden sich beide Anschlüsse. Damit fällt das Yeti Pro in die höhere Preisklasse, doch der Sound rechtfertigt den Preis allemal. Wie die klassische Variante, ist das Yeti Pro mit 3 Kapseln sowie 4 wählbaren Richtcharakteristiken ausgestattet.

Blue Microphones Yeti Pro USB und XLR Mikrofon

ab 249,00 €

inkl. 19% ges. MwSt.
Details Bestellen*

Shure PG42

Shure hat sich in den letzten Jahrzehnten einen excellenten Ruf erarbeitet. Bereits mit dem SM58 haben sie ein Gesangsmikrofon für die Ewigkeit geschaffen. Aus diesem Grund lohnt es sich genauer hinzuschauen, wenn der Hersteller ein USB Mikrofon für Sprachaufnahmen veröffentlicht. Zwar ist es nicht weit verbreitet, dennoch schafft es den Sprung in diese Liste vollkommen zu Recht. Das bedeutet, dass das PG42 alles hat, was ein professionelles Mikrofon für Podcast ausmacht. Sei es die simple Anwendung, Nierencharakteristik oder Soundqualität – Shure’s PG42 stellt dich rundherum zufrieden. Mithilfe des integrierten Kopfhöreranschlusses hörst du deine Aufnahme nahezu latenzfrei frei ab. Dies gibt dir die volle Kontrolle über dein Recording.

Shure PG42 USB

ab 279,00 €

inkl. 19% ges. MwSt.
Bestellen*

Razer Seiren Pro

Eigentlich spricht dieses Mikrofon eher die Gaming-Mikrofon Zielgruppe an. Doch in der Hinsicht ist „Sprachaufnahme = Sprachaufnahme“ und es eignet sich ebenso hervorragend für die Aufnahme deines Podcasts! So wie das Yeti Pro ist das Seiren Pro von Razer mit USB sowie XLR Schnittstelle ausgestattet. Besonders flexibel ist die Richtcharakteristik, genauer gesagt: die Richtcharakteristiken. Denn hier hast du die volle Kontrolle und wählst zwischen 4 Modi aus. So findest du für jede Umgebung das passende Aufnahme-Setting.

Razer Seiren Pro – Professionelles USB/XLR Mikrofon

108,90 € 299,99 €

inkl. 19% ges. MwSt.
DetailsNicht Verfügbar

Hilfreiches Zubehör für Podcast Mikrofone

Bei Bedarf rüstest du dein Podcast Mikrofon mit weiterem Zubehör aus. Oftmals befindet sich im Lieferumfang passendes Equipment. Was genau du für ein optimales Podcast Setting brauchst, erfährst du in diesem Abschnitt.

Zubehör für Podcast Mikrofone

Gut ausgestattet: Stativ, Spinne und Popschutz für Podcast Mikrofone

Dein Mikrofon braucht einen Schutz. Insbesondere vor Atemgeräuschen, Speichel und Explosivlauten. Ich persönliche bevorzuge hier einen Popschutz. Doch ein Mikrofon Windschutz macht ebenfalls Sinn. Mithilfe des verlinkten Artikels findest du schnell heraus, ob für dich Popschutz oder Windschutz besser geeignet ist.

Bei den vorgestellten Podcast Mikrofonen handelt es sich größtenteils um Kondensatormikrofone. Von daher ist eine Handhaltung ausgeschlossen. An dieser Stelle kommt also ein Mikrofonstativ ins Spiel. Natürlich besteht auch hier eine Auswahlmöglichkeit zwischen verschiedenen Typen. Praktisch sind die Tischständer. Bei Platzmangel schafft ein Gelenkarm, den du an der Schreibtischkante befestigst, Abhilfe. Welches Modell für dich das richtige ist, erfährst du in diesem kurzen Leitfaden zu Mikrofonstativen und -ständern.

Neben dem Schutz und Stativ fehlt noch die Mikrofonspinne. Dies ist eine elastische Aufhängung, die das empfindliche Kondensatormikrofone vor Trittschall schützt. Steht das Mikrofon auf dem Tisch, ist dieser Punkt besonders wichtig und eine Mikrofonspinne ist Pflicht.

Zusammenfassung

Einen eigenen Podcast aufzunehmen ist nicht schwer. Mit dem richtigen Mikrofon schaffst du dir eine vernünftige Grundlage. Wenn du die Ambition hast, einen erfolgreichen Kanal zu etablieren, investiere klug in dein Podcast Mikrofon. Ich hoffe, dass dir dieser Vergleich über Mikrofone für Podcasts weiterhalf. Zur Orientierung bekommst du an dieser Stelle noch eine Zusammenfassung der 3 Top Modelle jeder Preisklasse.

Preislich liegst du beim Samson Meteor Mic am günstigsten. Nichtsdestotrotz ist der Klang vollkommen in Ordnung, sofern es sich um Aufnahmen der Hobby-Sektion handelt. Beim langfristigen Einsatz greifst du lieber zum Rode Podcaster. Da es sich um ein dynamisches Mikrofon handelt, hebt es sich soundtechnisch von den anderen Mikrofonen ab. Noch professioneller geht es beim Yeti Pro zugange. Denn hier hast du ebenfalls eine XLR Schnittstelle. Professionelle Geräte lassen dich noch mehr aus diesem ohnehin schon sehr gelungen Podcast Mikrofon holen.

123
Samson Meteor Mic USB Podcast Mikrofon Rode Podcaster dynamisches Großmembran USB Mikrofon Podcast-Tipp! Blue Microphones Yeti Pro USB Kondensatormikrofon Rückansicht
ModellSamson Meteor Mic USB – Podcast MikrofonRode Podcaster – USB Mikrofon für Podcasts & Lets Plays!Blue Microphones Yeti Pro USB und XLR Mikrofon
Preis

ab 46,00 €

inkl. 19% ges. MwSt.

ab 165,00 €

inkl. 19% ges. MwSt.

ab 249,00 €

inkl. 19% ges. MwSt.
MikrofonartGroßmembran KondensatordynamischGroßmembran Kondensator
RichtcharakteristikNiereNiere4 Modi
Sampling-Rate16 Bit/44,1-48 khz8 bit/48 kHz24 Bit/192 kHz
Kopfhörer-Ausgang
Zubehör
Preis

ab 46,00 €

inkl. 19% ges. MwSt.

ab 165,00 €

inkl. 19% ges. MwSt.

ab 249,00 €

inkl. 19% ges. MwSt.
DetailsDetailsDetails
Werbung

Finde dein Podcast Mikrofon!

Nichts passendes dabei gewesen? Dann finde jetzt dein Wunsch Mikrofon für Podcasts. Nutze dazu einfach den folgenden Filter!

5 1199
Filter zurücksetzen

PS: Wenn dein Podcast an den Start geht und dir dieser Artikel geholfen hat, das richtige Podcast Mikrofon zu finden, freue ich mich über eine Erwähnung! 🙂

E-Mail Serie: Podcast aufnehmen

Jetzt weißt du bestens Bescheid und ich hoffe, du hast schon dein Mikrofon ausgewählt!

Um die Wartezeit bis zum Paketempfang zu verkürzen, habe ich dir noch eine 3-teilige E-Mail Serie vorbereitet.

Jeden Tag erhältst du per E-Mail einen nützlichen Tipp! Warum ich das nicht in einem Blog Artikel schreibe und hier verlinke? Ganz einfach: Pro Tag konzentrieren wir uns auf einen Punkt rund um die Podcast Aufnahme. So stellen wir sicher, dass du optimal auf deinen kommenden Podcast vorbereitet ist!

Trage dich jetzt in den Mikrofonwelt Newsletter ein und erhalte die kommenden drei Tage praktische Tipps. Aus der Praxis – für die Praxis!



Anmelden Abmelden

Mikrofonwelt Community

Vor kurzem haben wir auf Facebook eine neue Community rund ums Recording gegründet. Natürlich zählst auch du als Podcast-Betreiber zu unserer Gruppe. Sei von Anfang an mit dabei. Tritt jetzt der Community bei und freue dich auf einen Austausch mit Gleichgesinnten!


Kommentare

Peer 16. November 2018 um 12:46

Mein Favorit ist das Rode Podcaster, welches ich seit längerem im Einsatz habe. Man muss zwar recht nah dran sein beim Sprechen, aber dafür nimmt es kaum Störgeräusche auf. So habe ich in meinem Büro einen starken Schall-Effekt, den andere Mikros mit aufnehmen. Beim Rode Podcaster hört man das so gut wie nicht. Kann ich auf jeden Fall empfehlen.

Antworten

Kevin 18. November 2018 um 21:32

Vielen Dank für Deine Meinung, Peer!

Das kann ich jedenfalls so bestätigen und hat sich auch im Rode Podcaster Test gezeigt (https://www.mikrofonwelt.de/rode-podcaster-test/). Beim Podcaster kommen die Vorzüge eines dynamischen Mikrofons zum Tragen, wodurch auch ohne Raumoptimierung kaum Raumanteil in die Tonspur gelangt.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *